Willkommen in meinem Reich!

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Pösie
  Endlich normale Menschen
  Bilder von mir...
  LinkZ
  Bilder
  - Lyrics
  Musik
 
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
   
    boseit1980

    drecksweib
    - mehr Freunde



http://myblog.de/wamphyri

Gratis bloggen bei
myblog.de





17.-28. April

So die Osterferien sind ja nun langsam fast schon ne Woche vorbei und so viel gibts auch nicht mehr zu erzählen,
na egal ich fang trotzdem mal an:
Am 17.4. hatte meine Mutter Geburtstag
und da kamen dann auch einige Verwandte vorbei,
natürlich auch die Zwillinge ,,Phil" und ,,Collin".
Auf jeden Fall wollten sie sofort wieder mit meinen Autos spielen...
War ja in Ordnung,nur das der eine von ihnen
(der schon 21 Autos hatte) noch unbedingt eins vom anderen
haben wollte (dieser hatte nur 8 Autos)...
Kinder eben,nach langem hin und her haben sie dann erstmal eine Autoschlange durch unser Wohnzimmer gestaut ähh gebaut.
Abends gab's dann noch Pizza vom Blitz und danach bin ich abgehauen.
Zu Tito,mit ihm hab ich mich dann noch den ganzen abend
unterhalten und später noch ,,Haus der 1000 Leichen" geguckt.
Netter Film! Sehenswert und kein nerviges Happyend
Um ca. 4 Uhr nachts endete dann der Tag in meinem Bett...

Ca. 13 Stunden Später sind Krümel und ich zu Sammy nach Lengede aufgebrochen,bei der wir dann auch ein paar Stunden verbrachten.
Danach war der Dienstag auch gegessen.

Donnerstag (20.4.) sind wir (Krümel und ich) nach Minden inne Box gefahren,
da dort ,,Tales from the north" angesagt war.
Leider endete der Abend nicht grad befriedigend,
als der DJ um ca. 1:40 das letzte Lied ausklingen ließ...
Als wir wieder zurück waren fielen wir dennoch erschöpft in einen tiefen Schlaf.

Freitag gings dann wieder in's Bo,
wo wir trotz des nervigen DJs (Peer) unseren Spass hatten.

Am Samstag schien es zuerst so,
als wenn unsere ganze Planung für das Rollenfestival in's Wasser fiele...
Aber zum Glück regnete es nur bis zum späten Nachmittag und so fand das Jubiläums-Rollenfestival abend doch noch statt.
Höhepunkte dieses Abends waren das ,,halbrohe" Fleisch,
welches ich mir reingezwirbelt hab,
ein im Feuer liegender Grill und der mit Autos umgepflügte Rasen bei der Rolle.
Es waren immerhin laut einer Zählung 28 Leute mit von der Partie...
Als wir dann zwischen 0:00 und 0:30 aufbrachen,
spaltete sich die Gesellschaft in 2 Lager.
Die einen gingen noch mit zu Norman,
die anderen machten bei Fleisch noch die Nacht weiter...
Ich kam dann ca. gegen 4:00 von Fleisch zuhaus an.

Am Sonntag fuhr ich erst zu Norman,um die Mädels nach Haus zu bringen
und dann ging weiter zum Blitz,
da ich Sonntag fahren musste.

Montag war ich dann wieder bei Rebecca und hab die Zeit mit ihr totgeschlagen,
was natürlich weniger unangenehm war,
als es hier klingen mag.

Dienstag waren wir baden,
Krümel,Yvonne,Rebecca und ich.
Wobei eigentlich nur Rebecca und ich im Wasser waren,
den beiden anderen war das Wasser wohl noch zu kalt
und sie hatten ja auch keine Badesachen mit...

Mittwoch und Donnerstag war ich auch bei ihr,
jeweils vor und nach dem Arbeiten,
find es richtig toll in ihrer Nähe zu sein...

Der Tag heute (28.4.) war allerdings eher lahm,
war morgens wegen meiner Kopfschmerzen zum Arzt,
hab jetzt nen Termin beim Neurologen bekommen...
Danach brachte ich mein Auto in die Waschstraße
und dann hab ich gefrühstückt.
Nachem Frühstück war nichts spannendes mehr...
Bin heute halt mal für mich allein,
ist vielleicht ganz gut so.
29.4.06 01:08
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung